Telefon DE: +49-8282-800-400 Telefon AT: +43-7322-370-20 info@crmaddon.de
Select Page

Vorbereitungen für das Upgraden auf Act! 21 Premium

Bevor das Update auf Act! 21 beginnen kann müssen sie noch einige Vorbereitungen treffen.

Einen Tag vor dem Umzug des Servers sollten alle Remotedatenbanken auf den Server zurück synchronisieren.

Nach dem Synchronisieren sollten sie keine neue Daten in die Datenbank einpflegen, da Sie ansonsten mit Datenverlusten rechnung müssen.
Sie können Daten lesen aber eben wi gesagt nichts eintragen.

 

1. Schritt – Deinstallieren des alten Acts!

Gehen Sie in Systemsteuerungen und unter dem oberreiter Programme finden Sie Programme deinstallieren. Nachdem Sie das geöffnet haben sollten Sie folgendes Fenster sehen.

Nun können Sie mit Rechtsklick die gewünschte Datei deinstallieren.

2. Schritt – Deframentieren von der Festplatte

das Defragmentieren ist mit einem Tool wie „Auslogic disk defrag“ möglich

Warum Sie Ihren Pc defragmentieren sollten.

3. Schritt – Alle Windows Updates durchführen

Drücken Sie wieder auf das Windowssymbol und geben sie „Windows Updates“ ein suchen Sie im daraufolgenden Fenster nach Updates. Falls welche vorhanden sind, installieren Sie diese.

4. Schritt – Schauen ob die aktuelle .NET (4.7.2) Version zur Verfügung steht

Es gibt viele Möglichkeiten nachzuschauen welche .NET Version man besitzt. Hier sind zwei aufgelistet.

1.Systemsteuerung\Programme\Programme und Funktionen -> in der Liste selber
2.Systemsteuerung\Programme\Programme und Funktionen -> in der linken leiste „Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren“

5. Schritt – Neues Act Installieren

Klicken Sie hierfür einfach auf den unteren Link.

(Act! 21 Premium): http://dl.act.com/210/DE/actprem_2100x295_DE.exe

Installieren Sie dann, diese Datei.

Man bekommt entweder eine neue Remotedatenbank (mit den gleichen Daten) oder man kann wieder auf die alte Remotedatenbank synchronisieren.
Dies hängt davon ab, ob es ein alter Server oder ein Neuer ist.

Jetzt müssen Sie noch die Remotedatenbank anhängen. (sofern eine vorhanden ist)

Nachdem Sie die Remotedatenbank erstellt haben und dies an einem Ort liegt an dem Sie sie auf Ihrem remote Pc erreichen können, können sie die Datenbank anhängen.
Zuerst klicken sie mit Doppelklick auf die RDP-Datei, woraufhin sich ein Fenster „Remote-Datenbank entpacken und wiederherstellen“ öffnen sollte.
Nachdem sie überprüft haben ob die Wege stimmen (gegebenenfalls angepasst haben), können Sie auf ok klicken.

Anschließend sollte sich ein Fenster öffnen in dem Sie Synchronisieren können.