Select Page

Microsoft SQL Server 2016 (Act Instanz) installieren und konfigurieren

1. Downloaden Sie das SQL 2016 Express SP2 Setup: SQL Server 2016 Express EN Download


2. Öffnen Sie das SQL Installations-Setup.

3. Klicken Sie links auf Installationen und wählen Sie „New SQL Server stand -alone installation or add features to an existing installation“ aus.

4. Nachdem überprüft das Setup das System auf potenzielle Fehler.

5. Danach können Sie auf „OK“ klicken.

6. Lesen Sie die Lizenzbedingungen aufmerksam durch und akzeptieren Sie.

7. Nun installiert es die Setup-Dateien die er benötigt.

8. Bei der Feature Auswahl angekommen, versehen Sie nur „Database Engine Services“ mit einem Hacken.

9. Demnach klicken Sie bitte „Next“.

10. Auf dem nächsten Konfigurationsfenster wählen Sie „Named instance“ aus und tragen das Wort „ACT7“ in das Feld der „Instance ID“ und klicken „Next“.

11. Wählen Sie nun für SQL Server Database Engine folgendes aus: Bei „Account Name“ das Dropdown und „Browse“ und tragen Sie SYSTEM ein sodass dann NT Authorität\System angezeigt wird. Stellen Sie sich dass auch beim SQL Server Browser d der Startuptype auf „Automatic“ gesetzt ist.

12. Daraufhin klicken Sie auf den zweiten Reiter Collation und wählen „Customize…“ aus.

13. Wählen Sie „Collation“ aus, danach Costumite und wählen als „Collation designator“ „Latin1_General“ aus. Stellen Sie sicher, dass nur das Kontrollkästchen „Accent-sensitive“ ausgewählt ist und bestätigen mit „OK“.

14. Wenn Sie dies beendet haben drücken Sie auf „Next“.


15. Im nächsten Fenster wählen Sie als „Authentication Mode“ den „Mixed Mode (SQL Server authentication and Windows authentication)“.

16. Wählen Sie ein beliebiges sa Passwort und notieren Sie dieses.

17. Klicken Sie nun auf „Add Current User“ und anschließend auf „Next“

18. Zum Ende hin wird der SQL Server installiert und Sie müssen einen Moment warten.

19. Nachdem die Installation beendet wurde sehen Sie noch ein Fenster mit allen Features die mitinstalliert wurden.

20. Drücken Sie „Close“ und starten Ihren PC neu.

21. Loggen Sie sich in das gleiche Administratorkonto ein, mit dem Sie die Installation durchgeführt haben.

22. Drücken Sie nun die Tasten Windowstaste + R gleichzeitig geben „SQLServerManager13.msc“ ein und drücken „Enter“.

23. Öffnen Sie mit dem kleinen „+“ den Unterordner der „SQL Server Network Configuration“ und wählen „Protocols for ACT7“ aus.

24. Auf der rechten Seite betätigen Sie ein Rechtsklick auf „TCP/IP“ und drücken „Enable“.

25. Wenn die Windows Meldung sich öffnet, klicken Sie „OK“ und machen das Gleiche mit „Named Pipes“.

26. Schließen Sie den Manager und drücken erneut Windowstaste + R, tippen „services.msc“ ein und drücken „Enter“.

27. Suchen Sie „SQL Server (ACT7)“, klicken Sie mit Rechtsklick darauf und wählen neustarten.

28. Versichern Sie sich das der „SQL Server Browser“ gestartet ist, wenn nicht, gehen Sie mit Rechtsklick auf Ihn und klicken Sie auf „Starten“.

29. Downloaden Sie diese Datei: SQL2016_XpCmdShell.bat http://kb.act.com/ci/fattach/get/33970/0/filename/SQL2016_XpCmdShell.bat und öffnen Sie diese.

30. Wenn die Datei sich geöffnet hat, drücken Sie eine Taste und die Anwendung schließt sich.

Nun haben Sie den Microsoft SQL Server 2016 erfolgreich installiert und konfiguriert.
Anschließend müssen Sie noch Act! installieren und können schon den SQL Server zusammen mit Act! verwenden.

31. Bei der Installation von Act!, müssen Sie nun noch drauf achten, dass Sie bei der benutzerdefinierten Installation den Haken bei der SQL Installation entfernen. 

32. Ebenfalls müssen Sie das zuvor vergebene sa Passwort bei der Installation angeben.

Falls Act schon installiert ist, müssen Sie das Act noch mit der neuen Instanz verbinden. Dies wird in folgenden Schritten erklärt:

1. Drücken Sie die Tasten Windowstaste + R. Tippen Sie in das kleine Fenster cmd ein und bestätigen mit „OK“.

2. Dort geben Sie folgenden Befehl ein: 32-bit System: „cd c:\Program Files\ACT\ACT for Windows“ 64-bit System: „cd c:\Program Files (x86)\ACT\ACT for Windows“

3. Wenn Sie in dem Programmordner von Act sind, geben Sie folgenden Befehl ein: SecurityCmdLnApp.exe „xxx“ (Anführungszeichen ausgeschlossen). Das „xxx“ ersetzen Sie durch das eingegebene sa Passwort in Schritt 15.

4. Wenn dies erfolgreich durchgeführt wurde, können Sie die Kommandozeile schließen.

5. Starten Sie Act!