Select Page

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Hersteller des Protexis Lizensierungsdienstes, den Betrieb von Protexis eingestellt hat. Aus diesem Grund musste Swiftpage hier auf einen anderen Lizensierungsdienst wechseln. Dies geschah Anfang Januar 2019 und hat zur Folge, dass ältere Act! Versionen nicht mehr funktionieren.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem folgenden Link: Informationen zur Act! Lizensierung

Wenn Ihre Lizensierung von Act! nicht funktioniert kann es dafür mehrere Gründe geben und auch mehrere Lösungen. Im folgenden Beitrag schildere ich ein paar Lösungen die mir bei diesen Problemen geholfen haben.

 

1. Lösung:

Wenn Sie die Lizenz schon einmal eingegeben haben diese aber erneute abgefragt wird könnte das wie folgt gelöst werden.

Rechtsklick auf die Act! Anwendung hier „als Administrator ausführen“ auswählen.

In diesem Modus dann bitte den Lizenzkey eingeben nun Act! einmal neustarten.

 

2. Lösung:

Wenn sie das selbe Problem wie in der ersten Lösung haben, aber Act! den Lizenzkey überhaupt nicht mehr annehmen will könnte es daran liegen das der

Dienst von einem Virenschutz mit Firewall blockiert wird.

Bei mir war das zweimal der Fall mit BitDefender Internetsecurity. Hier hat eine Deinstallation von Bitdefender geholfen nach der Lizensierung können Sie BitDefender wieder normal installieren. Ihre Bitdefender Lizenz sollte gespeichert sein.

(Wir haben dieses Problem bereits an Bitdefender weitergegeben).

 

3. Lösung:

Die folgenden Schritte haben mir bei Problemen mit der Anzahl der erkannten Lizenzen geholfen oder wenn die oberen Schritte nicht weitergeholfen haben.

 

Voraussetzungen:

Bevor Sie die folgenden Schritte durchführen, müssen Sie Ihr Act! schließen. 

 

1. Gehen Sie auf Start „Ausführen“ und geben Sie „services.msc“ ein und drücken „OK„. Nun sollten sich Ihre Dienste öffnen, hier suchen Sie bitte

nach dem Dienst „Protexis Licensing V2″ und beenden Sie diesen.

Protexis Service

 

2. Nun suchen Sie unter C:\Program Files\Common Files bei 32-bit Systemen oder C:\Program Files(x86)\Common Files auf 64-bit Systemen

und löschen den Ordner „Protexis“

 

 

3. Jetzt gehen Sie in Ihren „Regedit indem Sie auf Start im Schnellsuchfenster danach suchen oder wie in Schritt 1 über „Ausführen„.

Wichtig: Bei Änderungen in der Regestry empfehlen wir eine Sicherung vor den Änderungen vorzunehmen. Wie das geht sehen sieh hier.

      Suchen Sie in den folgenden Verzeichnissen (wenn vorhanden) nach dem Key PSI_SVC_2″ und löschen Sie diesen:

 

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Services
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet003\Services
  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet004\Services

4. Nun müssen Sie noch in den folgenden Verzeichnissen den Key Protexis“ löschen:

 

  • HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Protexis
    bzw. auf einem 64-bit System: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Protexis
  • HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Protexis

5. Nun schliessen Sie den „Regedit“ wieder und starten Sie Ihren PC neu.

 

6. Nun installieren Sie sich den „Protexis“ Service neu (Sie können ihn hier herunterladen)

 

Wichtig!:

Bei Act! 2007 oder Act! 2008 müssen Sie nach der Neuinstalltion des Services folgendes beachten:

 

  1. Gehen Sie zum Ordner Protexis wie in Schritt 2.
  2. Wählen Sie PSIKey_2.dll aus und nennen Sie diese in PSIKey.dll um.
  3. Starten Sie nun noch Protexis Licensing V2 Service neu in der Services console die Sie in Schritt 1 beendet hatten. 

 

Bei Act! 2012 und höher:

 

  1. Gehen Sie zum License Service Ordner:
    • 32-bit OS: C:\Program Files\Common Files\Protexis\License Service
    • 64-bit OS: C:\Program Files (x86)\Common Files\Protexis\License Service
  2. Wählen Sie PSIKey_2.dll aus und nennen Sie diesen in PSIKey_3.dll um.
  3. Starten Sie nun noch Protexis Licensing V2 Service neu in der Services console die Sie in Schritt 1 beendet hatten.

Ich hoffe dieser Beitrag hat Ihr Problem lösen können.

 


Sie haben noch technische Fragen?

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne an unseren technischen Support wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie erreichen unseren technischen Support Montags-Freitags von 8 Uhr – 18 Uhr unter der Tel.: +4982828005050.

Alternativ können Sie auch jederzeit ein Ticket bei uns einreichen.