Select Page

Oftmals kommt die Frage auf, welche Einstellungen in Act! wohl am Besten seien. Wir empfehlen bei dieser Frage immer ein paar Einstellungen, welche von uns als das Minimum gesehen werden. 
Bei den Einstellungen von Act! empfehlen wir immer die folgenden Punkte:

1. Wenn Sie eine neue Datenbank erstellen, sollte der Administrator, sofern noch nichts als Standard gesetzt, wurde das Land auf Deustchalnd setzen.
Das behebt Probleme, die eventuell bei den Telefonnummern auftreten könnten, da, wenn standardmäß kein Land gesetzt wurde, die USA ausgewählt wird.



2. Um weitere Problemen mit den Telefonnummern vorzubeugen empfehlen wir ebenfalls sehr den Haken beim Punkt „Telefonnummern immer mit Ländervorwahl“ zu setzen. 



3. Da die Anredeeinstellungen in deutschen Gesprächen eher unwichtig sind, empfehlen wir hier diese komplett zu deaktivieren. 



4. Passen Sie in den Kalendereinstellungen ebenfalls die Daten für „Erster Tag der Woche“ auf „Montag“ und „Erste Woche im Jahr“ auf „Januar“ an.



5. Um Komplikationen vorzubeugen empfehlen wir ebenfalls sehr die Outlook Synchronisation nicht zu konfigurieren. Dies gilt nicht für die Email Integration, diese können Sie ohne Probleme einrichten. 



6. Eine weitere wichtige Einstellung ist die des Standard-Textverarbeitungsprogramms. Dies ist unter Einstellungen und Kommunikation zu finden. Wechseln Sie hier von der Act! Textverarbeitung zu Word. 



7. Je nachdem wie dies gewünscht ist, empfehlen wir auch Optionen für die Datensatzerstellung zu setzen. 



Wie bereits am Anfang gebschrieben handelt es sich hier nur um die minimalsten Einstellungen für Act! und ist das, was wir Kunden im DACH Bereich empfehlen. 

<