Select Page

Um einen Drucker, der an einen TRENDNet TE100-P21 Printserver angeschlossen ist lokal ansprechen zu können, sind nachfolgende Schritte nötig. Das Beispiel verwendet einen an die LPT-Schnittstelle des Printservers angeschlossenen Zebra TLP-2844 Etikettendrucker.

  • Über Systemsteuerung -> Geräte und Drucker -> Drucker hinzufügen auswählen
    Drucker hinzufügen
  • Als Standort Lokaler Drucker verwenden
    Lokaler Drucker
  • Neuen Anschluss erstellen und Standard TCP/IP Port wählen
    Standard TCP/IP
  • Tragen Sie die IP-Adresse des Printservers und den Anschlussname, der in der Printserver Konfiguration als Portname eingetragen ist und vom gewünschten Drucker verwendet wird, ein
    Host- und Anschlussnamen vergeben
  • Zum Printserver Anschluss sind noch weitere Einstellungen nötig
    Zusätzliche Anschlussinformationen
  • Wählen Sie LPR für die Druckdaten und einen Namen für die Warteschlange
    Port konfigurieren
  • Geben Sie nun noch den passenden Druckertreiber bekannt
    Druckertreiber auswählen
  • Den Drucker nicht freigeben (ist ja über den printserver zugänglich 😉 )
    Drucker nicht freigeben
  • Erledigt!
    Fertig!
<