Telefon DE: +49-8282-800-400 Telefon AT: +43-7322-370-20 info@crmaddon.de
Select Page

Fehler:

Sie nutzen Act! und Outlook 2016, es erfolgt jedoch keine Synchronisierung. Sie können keine E-Mails mehr anhängen.

 

zusätzlich können folgende Fehlermeldungen erscheinen bzw. Fehler auftrauchen:

  • „Error in MAPILogonEX: MAPI_E_CALL_FAILED
  • Im Windows-Event-Log finden Sie den Eintrag „The process was terminated due to an unhandled exception“ für die ACT!.Integration.exe Anwendung
  • Die Fehlermeldung „Act.Integration.exe has Stopped working“ erscheint, und wenn Sie auf „Details anzeigen“ („Show more details“) verweist auf einen fehlerhaften Module-Namen: mso20win32client.dll 
  • Sie finden im Email System Setup Fenster keine Einträge, wenn Sie versuchen E-Mail und Outlook Einstellungen zu bearbeiten.
  • Die Act.Integration.exe stürzt beim Start ab.

 

Betroffen sind Act! Nutzer der Versionen Act! Pro, Act! Premium, Act! Premium Cloud (nur Offline Users) der Versionen v18 und v19, die mit Microsoft Outlook 2016 oder Office 365 arbeiten.

 

Ursache:

Das letzte Microsoft Office Update enthält eine adal.dll Datei, welche einen Konflikt mit den Act! Programmdateien erzeugt. Dieser Konflikt besteht nur in Outlook Version 16.0.6965.2058 und spätere.

 

Wo finden Sie Angaben zu Ihrer Version?

1. Klicken Sie in Outlook auf Datei -> Office-Konto (bzw. Outlook Konto)

2. Wählen Sie hier „Info zu Outlook“

3. Im nun geöffneten Dialogfenster können Sie die genaue Version ihres Outlook ablesen.

 

In der folgenden Tabelle können Sie sehen, welche Builds von Microsoft Outlook aktuell betroffen sind:

Builds, die das Problem aufweisen   Builds ohne das beschriebene Problem
16.0.6965.2058 16.0.4456
16.0.7870 16.0.4229
 16.0.7830 16.0.6868
 16.0.7766  
 16.0.7167  
 16.0.6925  
 16.0.4498.1000  
 16.0.7329  
 16.0.8067  
 16.0.8201  
 16.0.8231  

 

Lösung:

 

WICHTIG!

Nutzer von Act V.19.2 und V.19.1 können diese Problematik durch Installation des Updates V19.2 Update 2 bzw. V19.1 Update 5 beheben. Diese Updates können Sie im Act! Download Center herunterladen.

 

 

Für Nutzer von Act! v18.2 und v19.0 arbeitet Swiftpage gerade an entsprechenden Updates. Informationen, wann das Update zur Verfügung stehen wird erhalten Sie in folgendem Artikel der Knowledge-Base des Act! Herstellers Swiftpage: http://kb.act.com/app/answers/detail/a_id/38803

 

Bis zur Veröffentlichung des Updates gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

Workaround für Act! Versionen, bei denen noch kein Update zur Verfügung steht:

Umbenennung der Act! Programm-Dateien, die den Konflikt mit dem Office-Update auslösen: 

 

Bitte unbedingt beachten: Nach der Umbenennung der Datei ist es nicht mehr möglich, Act! 3.x; 4.x; 5.x oder 6.x Datenbanken zu konvertieren. 

 

  1. Stellen Sie sicher, das alle Act! und Office Anwendungen geschlossen sind.
  2. Je nach Act! Version und nach Betriebssystem, rufen Sie folgende Dateien auf:
  •  Act! Pro or Act! Premium •64-bit OS: C:\Program Files (x86)\ACT\Act for Windows
  •  32-bit OS: C:\Program Files\ACT\Act for Windows

  Act! Premium (access via web) •64-bit OS: C:\Program Files (x86)\ACT\Act for Web

  •  32-bit OS: C:\Program Files\ACT\Act for Web

 Suchen Sie nach der Datei adal.dll und benennen Sie diese in adal.OLD um

  1. Testen Sie, ob die Outlook Synchronisation nun wieder funktioniert.

  

Achtung: Wenn die beschriebenen Schritte nicht den erhofften Erfolg bringen, können Sie über ein Downgrade von Outlook zu Version 16.0.4229.0 und der Deaktivierung der automatischen Office-Updates ebenso die Funktion wiederherstellen. Dieser Downgrade kann sich jedoch auch auf andere installierte Programme, welche mit Office zusammenarbeiten auswirken. Hierfür können wir leider keine Verantwortung übernehmen.

  

Bitte wenden Sie sich zur Ausführung dieses Workarounds an ihren lokalen IT-Betreuer.

 

Gerne unterstützt Sie auch unser Support Team im Rahmen unseres Premium-Supports.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<