Select Page
Fehler: Die COM-Klassenfactory für die Komponente mit CLSID {000209FF-0000-0000-C000-000000000046} konnte aufgrund des folgenden Fehlers nicht abgerufen werden: 80080005 Starten des Servers fehlgeschlagen (Ausnahme von HRESULT: 0x80080005 (CO_E_SERVER_EXEC_FAILURE)). 
 
Für diesen Fehler haben wir Ihnen eine Übergangslösung, dazu ändern Sie in der Registry von Windows den Wert für LoadBehavior von 3 auf 9 bei den folgenden Registry-Keys. Bitte beachten Sie, dass Sie Administrator sein müssen, um diese Werte unter LOCAL MACHINE zu ändern.
 
Für Windows 32 Bit Version: 
 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Word\Addins\ACT7.OfficeAddIn 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\Word\Addins\ActOffice2007Addin.Connect 
 
Existieren auch folgende Keys, dann ändern Sie den Wert für LoadBehavior von 3 auf 9: 
 
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Word\Addins\ACT7.OfficeAddIn 
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Word\Addins\ActOffice2007Addin.Connect 
 
Für Windows 64 Bit Version: 
 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\Word\Addins\ACT7.OfficeAddIn 
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\Word\Addins\ActOffice2007Addin.Connect 
 
Existieren auch folgende Keys, dann ändern Sie den Wert für LoadBehavior von 3 auf 9: 
 
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Word\Addins\ACT7.OfficeAddIn 
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\Word\Addins\ActOffice2007Addin.Connect 
 
 
Diese Änderung führt dazu, dass die ACT! AddIns erst bei Verwendung und nicht direkt beim Start von Word geladen werden. Bitte beachten Sie: Die ACT! AddIns (Word-Optionen-Addins) tauchen nicht bei den aktiven, sondern bei den inaktiven AddIns auf. Das hat den Vorteil, dass Word schneller gestartet wird. Sie müssen also die Addons aktivieren, falls diese bei den deaktivierten aufgelistet sind und Sie diese verwenden möchten.
 
<