Select Page

Act! – Telefon Pop-Up beim Start

Falls sich beim Start von Act! ein Pop-Up öffnet, welches besagt dass die Telefoneinstellungen konfiguriert werden müssen damit man den vollen Funktionsumfang benutzen kann, dann müssen Sie einfach nur die Telefoneinstellungen öffnen und Ihre Landesauswahl treffen. Des weitern sollten sie Ihre Vorwahl angeben, noch kurz bestätigen und das Pop-Up sollte nicht wieder auftauchen.

Hier haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung für Sie:

 – Wenn das Pop-Up erscheint klicken sie auf „OK“

 – Nun sollte sich das Fenster „Telefon und Modem“, wenn sich dieses nicht öffnet können sie es einfach in Ihre Suchleiste einfügen.

 – Klicken sie auf „Eigener Standort“ und dann auch „Bearbeiten“.

 – Wählen Sie in der Dropdown-Liste unter „Land/Region“ das Land aus, in dem sie sich befinden.

 – Rechts daneben müssen sie unter „Ortskennzahl“ noch Ihre Telefonvorwahl eingeben, mit „OK“ bestätigen und das Fenster schließen.

Nun sollten die Telefoneinstellungen konfiguriert sein, das Pop-Up sollte nicht mehr auftauchen.

 

Wenn dies nicht geholfen hat, gibt es noch die Möglichkeit dass Act! die Telefon-Informationen nicht auslesen kann.

Dies passier oft mit „älteren“ Act!-Versionen, wenn sie auf eine neues Windows updaten.

Dieses Problem tritt vor allem auf, wenn Sie Act 12 oder älter verwenden und auf Windows 8 Updaten.

Beachten sie: Wir garantieren nicht dass diese Lösung funktioniert. Wir haben es nicht mit jeder Windows- und Act-Version ausprobiert, mit Windows 10 funktioniert dieser Lösungsweg unseres wissens auch, jedoch können die Pfade abweichen.

Dieses Problem können sie wie folgt lösen:

 – Geben sie in Ihrer Suchleiste „regedit“ ein und drücken sie „Enter“.

 – Sie werden vielleicht gebeten als Administrator das Starten des Programms zu bestätigen.

 – Sie sehen nun einige Ordner, dort müssen sie zu „HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Telephony\Country/region List“ navigieren.

   Falls dieser Pfad nicht existiert, könnte es auch „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Telephony\Country/region List“ sein.

 – Wenn sie den „region List“ Ordner gefunden haben, klicken sie mit Rechtsklick darauf, klicken sie auf „Exportieren“ und speicher sie die Datei auf ihrem Desktop.

 – Nun klicken sie mit Rechtsklick auf die Datei und öffnen sie diese mit dem Editor oder einem anderen Programm ihrer Wahl.

 – Benutzen sie die Suchfunktion um „/region“ zu finden. Entfernen sie alle „/region“ aus dieser Date, speichern sie diese dann und schließen sie Ihren Editor.

 – Klicken sie dann noch einmal mit Rechtsklick auf die Datei und klicken sie auf „Zusammenführen“.

Das Problem sollte nun gelöst sein, das Pop-Up sollte sich nicht mehr öffnen.