Select Page

Anpassung von Layouts

Das Layout stellt die Grundoberfläche Ihrer Act! AnwenderGUI dar.
Dies beeinflusst wesentlich Ihren Workflow. Oft sind Layouts sehr individuell auf die Bedürfnisse der Firma zugeschnitten.
So lassen sich alle wichtigen Informationen auf einen Blick erkennen und der Workflow sich nachhaltig verbessern.

Einige wenige Möglichkeiten zur Anpassung, Individualisierung und zum selbst designen von Act! Layouts stellen wir Ihnen unten dar:  

 Layouts sind eine Mischung aus Datenbankinternen Informationen sowie grafischen Elementen. Hier tre
1. Layout Files – wo werden diese gesichert und wo finde ich diese?
  • Contact Layout — .cly
  • Company Layout — .aly
  • Group Layout — .gly
  • Opportunity Layout — .oly
Unter Windows 7 finden Sie den beinhaltenden Ordner für die Demo Database Layouts unter: C:\Users\Public\Documents\ACT\ACT Data\Databases\ACT2014Demo-database files\Layouts
 
 
2. Zusätzliche Felder
 
Act bietet eine Vielfalt von verschiedenen Feldtypen, Dropdown Menüs, Checkboxen bzw. zusätzlichen Feldern, die Sie selbstständig definieren können, anlegen können beziehungsweise in Ihr Layout integrieren können.
Act! bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten das Layout perfekt an die vorhandenen Gegebenheiten anpassen zu können.
 
3. Schnelle und direkt sichtbare Ergebnisse
 
  • Ordnen Sie individuell die benötigten Informationen beispielsweise im Kontaktlayout an und entfernen Sie nicht benötigte.
  • Fügen Sie Ihr Firmenlogo hinzu
  • Legen Sie ein Hintergrundbild fest
  • Bei Vertrieblern ist es auch empfehlenswert, ein Visitenkartenfeld anzulegen. Ob zusätzlich Notierte Information oder zur optischen Gedächtnisstütze, dieses Feld ist eine sinnvolle Erweiterung. Wie Visitenkarten mit sämtlichen Kontaktinformationen in Ihr Act! kommen erfahren Sie bei unserem Scan|IT

Einfaches Layout

Innerhalb von nur 5 Minuten können Sie ein Layout wie oben beispielsweise erstellen.

Beim wirklich professionellen Anpassen von Layouts gibt es wesentlich mehr Punkte zu beachten, die eine entscheidende Rolle spielen können.

Beispielsweise: 

  • Native Monitorauflösung 
  • Größe des Seitenrandes
  • Felddefinitionen
  • Sichtbarkeit verschiedener Informationen für verschiedene Benutzer  
  • Bilder – Vermessung, Anpassung, Erstellung

 

Zum Teil stößt Act! hier an seine Grenzen. Gerade verschiedene Informationen für verschiedene Mitarbeiter ist ein Thema das Act! von sich aus nicht wirklich beherrscht. Hierzu haben wir unser kostenloses Layout|Switch Addon

Damit können Sie Benutzergruppen spezifische Layouts zuweisen und in diesen auch die relevanten Informationen für den jeweils zuständigen Bearbeiter anzeigen. So werden beispielsweise beim Kontaktfeld nur Informationen für jeden zuständigen mitarbeiter angezeigt, die auch nur nötig sind.

Beispiel:

Für Ihren telefonischen Tech Support ist es relativ egal, welche zweit Adresse der Kunde hat oder wer den Kunden geworben hat.
Für diesen zählen Daten wie welches Produkt er hat, seine Telefonnummer für Rückruf oder ähnliches.
Für Ihren Vertriebler ist es wichtig, wer den Kunden hat, zu welcher Adresse er bei einem Außentermin muss usw.
Für Ihre Logistik wiederrum ist es egal, wann wer das letzte Mal Kundenkontakt hatte. Diese benötigt Anschrift, Anrede und Wohnort um dem Kunden möglichst schnell die Ware ausliefern zu können.

 

1. Bildanpassung – Auflösung – Grafiken

Bestimmen Sie Ihre native Desktopauflösung:

Öffnen Sie Ihr Act und machen Sie ein Screenshot im Vollbildmodus wie hier zu sehen:

Alle Angaben berechnen Sie am besten in Pixel.

Länge 1. berechnet sich aus Ihrer (nativen) Desktopauflösung – 2.
Im Beispiel unten sehen wir, wie sich eine Falschberechnung auswirken kann bei der Festlegung der Hintergrundgrafik. (Grauer Rand an der rechten Seite) 

Außerdem wird durch das Minimieren der Act! Leiste zusätzlich weiterer Platz geschaffen.

Wir empfehlen deshalb gerade bei Grafiklastigen Hintergründen das „Minimalmaß“, das praktisch immer zur Verfügung steht in einen Unifarbenen Hintergrund laufen zu lassen (bspw. via Farbverlauf) und in  Act! Die Hintergrundfarbe dementsprechend zu konfigurieren.
So erreichen Sie einen stets passgenauen Hintergrund.

 

 

Bild Anpassung

 

Den Wert den Sie erhalten, können Sie über Folgende Möglichkeit in Ihr Kontakt Layout integrieren:

Layout

Wichtig hierbei ist, die Eigenschaften einzublenden (F4) und die „Layout (Form)“ dementsprechend in der Größe zu verändern.

Das Hintergrundbild muss darauf hin auch in der Größe dementsprechend angepasst sein.
Optimal ist ein Verlauf der Grafik in eine Act! verfügbare Hintergrundfarbe.

 

Einfügen von grafischen Elementen zur Aufwertung des Layouts

Um ein Layout grafisch Aufzuwerten können Sie jederzeit grafische Elemente anlegen, die statisch sind. Hierzu klicken Sie auf „Zeichnung“
Dort können Sie ein Bildfeld erstellen und dies festlegen.

Bild statisch

 

Achtung: Es gibt 2 Arten von Bildfeldern!
Bei Zeichnung Bild ist dies ein statisches Bild, das nicht in der SQL Datenbank integriert wird.
Das „Bildfeld“ ist ein dynamisches Bildfeld, das in der SQL Datenbank hinterlegt wird. Beispielsweise bei Visitenkarten, wo jeder Kontakt ein anderes Bild integriert haben kann.

<